Referenzen

Nadine Hülper
Hufpflegerin
"Sehr nette und kompetente Beratung. Sehr schneller Service!"
 

www.betriebshaftpflichtversicherungfürhuftechniker.de

Optimaler Versicherungsschutz für Huftechniker

Neben einem günstigen Beitrag erwartet der Huftechniker zurecht einen umfangreichen Versicherungsschutz in der Betriebshaftpflichtversicherung.

Da das Berufsbild des Huftechnikers den meisten Versicherungen nicht geläufig ist, muss hier vor allem die Betriebsbeschreibung ihres Berufes als Huftechniker praxisnah erfasst sein und mit dem Versicherungsunternehmen verhandelt werden.

Wir – die Wolfgang Fischer Versicherungsmakler GmbH – sind die richtigen Ansprechpartner für genau diese Art von Betriebshaftpflichtversicherungen. Denn unser Versicherungsmaklerbüro verfügt mit der Betreuung von mehr als 150 Hufbearbeitern (Hufpflegern, Huforthopäden, Hufheilpraktikern, Huftechnikern und Hufschmieden) über ein einzigartiges Fach- und Spezialwissen auch für die Betriebshaftpflichtversicherung von Huftechnikern.

 

Wichtige Inhalte der Betriebshaftpflichtversicherung für Huftechniker

  • Explizite Mitversicherung der Tätigkeiten des Huftechnikers: Anbringen von Plastik Beschlägen durch Nageln auf den Huf und Anbringen von Klebebeschlag. die weiteren Tätigkeiten, die sich bereits im Berufsbild des Barhufpflegers finden, gelten mitversichert.
  • Schäden an den Tieren durch die Behandlung durch den Huftechniker gelten bis zur Versicherungssumme (3 oder 5 Millionen Euro) mitversichert. Anders als bei vielen anderen Lösungen ist hier keine Selbstbeteiligunge Abzug zu bringen.
  • Mitversicherung der Tierhüterhaftung während der Behandlung von fremden Tieren, sofern der Eigentümer nicht anwesend ist.
  • Umfangreiche Mitversicherung von eventuellen Handelsnebentätigkeiten (Verkauf von Pflege und Desinfektionsmitteln, Stallbedarf, Futter und Futterzusätzen). Hierzu gehört auch der Verkauf, oder die Vermietung von Hufschuhen.

 

Sehr günstige Beiträge

 

Auch wenn wir die Betriebshaftpflichtversicherung für Techniker sehr umfassend gestaltet haben, konnten wir mit dem entsprechenden Versicherer sehr günstige Beiträge verhandeln – insbesondere, wenn man bedenkt, dass für die Bearbeitungsschäden keinerlei Selbstbeteiligung in Abzug gebracht wird:

3 Millionen Euro
Versicherungssumme

5 Millionen Euro
Versicherungssumme

203,04 Euro

pro Jahr inkl. Versicherungssteuer

243,65 Euro

pro Jahr inkl. Versicherungssteuer

 

Die genannten Beiträge verstehen sich für Huftechniker-Betriebe, ohne weitere Mitarbeiter. Sofern weitere Huftechniker im Betrieb beschäftigt werden, berechnen wir Ihnen die Prämie gerne auf Anfrage.grundsätzlich stehen wir bei der Prämie für die Betriebshaftpflichtversicherung für Huftechniker auch davon aus, dass die Schadenquoten in den letzten fünf Jahren unter 60 % liegen. Sofern dies nicht der Fall ist, verhandeln wir gerne für Sie mit dem Versicherer individuell.

Versicherungsschutz vom Spezialisten für Huftechniker

 

Neben den oben genannten günstigen Prämien und der umfangreichen Deckung, ist es für Sie als Huftechniker jedoch auch wichtig zu wissen, dass bei der Ermittlung ihres Risikos als Huftechniker und im Schadensfall ein Spezialist für Sie tätig ist.

Gerade im Bereich der Betriebshaftpflichtversicherung gibt es die unterschiedlichsten Schadenfälle und Problematik können. Gleichzeitig ist es für den Laien nicht einfach sich im Schadenfall korrekt zu verhalten. Wir haben uns noch über 20 Jahren Erfahrung in der Versicherungsbranche als unabhängiger Versicherungsmakler auch im Bereich der Hufbearbeiter und damit auch der Huftechniker in den letzten Jahren umfangreichereiches Wissen angeeignet. Selbstverständlich können wir hier keine Wunder vollbringen, jedoch können wir gegenüber der Versicherung besser argumentieren, als Mitbewerber die sich mit dem Beruf des Huftechnikers nicht explizit auskennen wie wir. Denn ihre kritischen Fragen veranlassen uns immer wieder uns weiterzubilden und fiktive Schadenszenarien mit dem Versicherer durchzuspielen.

Neben unserem Wissen um die Tätigkeit von Huftechnikern allgemein und den damit verbundenen Risiken, sind auch unsere Mitarbeiter mindestens Versicherungskaufleute. Grundsätzlichwäre zur Vermittlung von Betriebshaftpflichtversicherung für Huftechniker bereits die Ausbildung als Versicherungsfachmann ausreichend, wir setzen jedoch auf eine dreijährige umfassende IHK geprüfte Lehre. Zusätzlich sind einige unserer Mitarbeiter Versicherungsfachwirte, was mit den Meistertitel in Handwerkes gleichgestellt wird. Individuelle Zusatzausbildungen wie zum Beispiel zum Haftpflichtunderwriter an der deutschen Versicherungsakademie halten wir vor um vor allem im Betriebshaftpflichtversicherungsbereich noch mehr Fachwissen für Sie zur Verfügung zu stellen.

Wir im Netz